Archiv für Mai 2014

Remix: Das Kind in Dir

Neue Aufnahme | New Recording: Das Kind Dir (Studioversion)

Altes Lied, neue Aufnahme.
Old song, new recording.

Die alte Jacke mit den Nieten hängt bei Dir im Kleiderschrank
Deine Ideale hängen daneben
Du gehst zehn Stunden zur Arbeit, dann was eszen und ins Bett
Und sowas nennt sich Leben

Du sagst Du hast Dich längst gewöhnt an den Anblick Deiner Wände
Wenigstens sind die nicht grau
Dass Du so nie leben wolltest, das hast Du fast vergeszen
Früher wusztest Du das ganz genau

Deine Wohnung ist ein Knast und Du sperrst Dich selber ein
Ich frag mich wie kannst Du da jeden Tag gefangen sein
Deine Wohnung ist ein Knast, den Du eingerichtet hast
Hauptsache, die Bilder sind gerahmt

Als wir uns das erste Mal getroffen haben
Hast Du mir erzählt, Du glaubst an Drachen
Ich fand das erst ein biszchen seltsam
Doch dann wollte ich mich mit Dir im Wald auf die Suche machen

Heute sagst Du, Du glaubst nicht mehr, dass es Drachen wirklich gibt
Deine Phantasie wurde Dir verdorben
Und Du weiszt, woran das liegt
Das Kind in Dir, das ist schon lang gestorben

Deine Gedanken sind ein Knast und Du sperrst Dich selber ein
Ich frag mich wie kannst Du da jeden Tag gefangen sein
Deine Gedanken sind ein Knast, zu dem Du die Schlüszel hast
Du kannst Dich nur selbst befrein